Startseite > 2010, PowerShell, SharePoint > Ermitteln der Versionierungs- und Genehmigungseinstellungen

Ermitteln der Versionierungs- und Genehmigungseinstellungen


Vorkurzen Stand ich vor der Aufgabe, das ich alle Bibliotheken aus einer Webanwendung ermitteln sollte welche die Versionierung und die Inhaltsgenehmigung aktiviert haben.

Dabei half mir wie fast immer im SP2010 PowerShell (man bin ich froh das es PowerShell gibt), zusätzlich habe ich noch eine sehr interessante Seite im Web gefunden.

http://get-spscripts.com/2010/10/changing-sharepoint-list-settings-using.html

Diese Seite stellt dar, wie man die Eigenschaften von Bibliotheken oder Listen mit Hilfe von PowerShell bearbeiten kann.

Hier nun zu dem Skript zum ermitteln der Einstellungen:

<#Dieses Skript überprüft ob in den Bibliotheken Bilder, Dokument und Seiten der Webanwendung eines
Redaktionsportales die Versionierung und die Inhaltsgenehmigung aktiviert ist.#>

#Add-PSSnapin Microsoft.SharePoint.Powershell
$Status = @()

#Bitte Webanwendung angeben
$webapp = “http://<Url der Webanwendung>”

 

Start-SPAssignment -Global
ForEach ($web in Get-spsite -WebApplication $webapp | Get-SPWeb -Limit ALL)
    {
   
             
                $Status = $status += $web.lists | Where {$_.Hidden -eq $false}| Select ParentWebUrl, Title, EnableVersioning, EnableMinorVersions, MajorVersionLimit, MajorWithMinorVersionsLimit, EnableModeration
               

    }
Stop-SPAssignment -Global

$Status | Out-GridView

 

Dieses kurze Script durchsucht alle Webseiten einer Webanwendung nach Bibliotheken und Listen und gibt neben den Informationen für Versionierung und Inhaltsgenehmigung auch noch den Titel und die RelativeURL wieder.

Noch ein Hinweis: Das Skript lässt die versteckten Bibliotheken und Listen aus!

Die Ausgabe wird dann in einem “GridView” angezeigt, siehe Grafik:

image

Sollte die Ansicht nicht geöffnet werden und Ihr bekommt einen Fehler, dann müsst Ihr noch die PowerShell ISE in den Windows Server Features nach installieren.

image

 

Das wär’s erst mal,

Gruß

Mario

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: